Vorstellungsgespräch - Souverän zum Ziel

Unternehmensrecherchen

Ja….im  Vorstellungsgespräch hört man gerne, wenn Sie bereits etwas über die Firma wissen, in der Sie sich beworben haben und bei der Sie gerne arbeiten würden!

 

  • Warum haben Sie sich gerade bei uns beworben?
  • Was hat Ihr Interesse an unserem Unternehmen besonders geweckt?

 

Mit solchen Fragen müssen Sie rechnen…und es wäre schade, wenn Sie nur aufgrund von unzureichenden Recherchen hier schon die ersten Minuspunkte sammeln.

 

Zeigen Sie im Gespräch, dass Sie Interesse haben, genau in diesem Unternehmen zu arbeiten. Begründen Sie Ihr Interesse z.B. im Hinblick auf den Standort des Unternehmens, der Größe, der Branche usw.

 

 

Doch: woher kann man sich geeignete Informationen beschaffen?

Unser Rat: Checken Sie….

  • Stellenanzeige
  • Firmenhomepage
  • Informationsmaterial wie z.B. Broschüre oder Katalog direkt bei Unternehmen telefonisch anfordern
  • Presse und Fachzeitschriften bei sehr großen, bekannten Unternehmen
  • Bekannte und Freunde, die im Unternehmen beschäftigt sind befragen

 

Für das Vorstellungsgespräch interessante Informationen sind z.B.:

 

  • Größe der Firma
  • Branche
  • Produktpalette
  • Mitarbeiterzahl
  • Gründungsgeschichte
  • Unternehmensphilosophie
  • Standorte/Filialen

 

Unser Rat: Fassen Sie stichwortartig schriftlich zusammen, was Sie an Information sammeln konnten und überlegen Sie, welche Informationen für Sie maßgebend sind, um Ihr Interesse an einem Arbeitsplatz in diesem Unternehmen zu begründen.  Halten Sie das ganze auch wirklich schriftlich fest, denn so können Sie sich das alles besser merken.

 

Keine Angst vor eigenen Fragen

Wenn Sie tatsächlich Interesse an diesem Job haben tauchen mit Sicherheit auch Fragen von Ihrer Seite auf.

 

Zeigen Sie Ihr aktives Interesse und scheuen Sie sich nicht, entsprechende Fragen auch vorzubereiten. Man wird Ihnen sicherlich während oder am Ende des Vorstellungsgespräches die Gelegenheit einräumen, Fragen zu stellen. Denn auch hier kann ein guter Personaler erkennen, wie sehr Sie sich tatsächlich mit der angebotenen Stelle, der Position und dem Unternehmen auseinandergesetzt haben. Auch wird ein geschulter Personaler aufgrund Ihrer Fragen Rückschlüsse auf Ihre Persönlichkeit ziehen können. Also es lohnt sich auch hier im Vorfeld ein wenig Vorbereitung zu treffen. 

  

zurück | 3 | 4 | 5 | 6... hier bitte weiterblättern

....................................................................................................................................................................

 

zurück zur Übersicht