ABC Analyse

So schützen Sie sich - die ABC Analyse

 

Werkzeuge zur Vorbeugung einer Unternehmensinsolvenz

Die ABC-Analyse

Oftmals verlassen sich gerade Unternehmer kleinerer Firmen auf nur einen oder wenige Kunden, die den Betrieb mit Aufträgen versorgen. Was passiert aber, wenn einer dieser Kunden abspringt oder insolvent wird? Die ABC-Analyse hilft Ihnen, Ihre Kundenstruktur und deren kritische Abhängigkeiten zu bestimmen und aufzudecken. Dabei schlüsseln Sie den anteiligen Umsatz einzelner Kundengruppen auf.



Zur Anwendung der ABC-Analyse gehen Sie folgendermaßen vor

 

  • Ermitteln Sie die genaue Anzahl Ihrer Kunden und die jeweilige Summe der  Beträge, die Sie dem jeweiligen Kunden in Rechnung gestellt haben. Zur Analyse ist es sinnvoll, einen Zeitraum zu wählen, der als repräsentativ anzusehen ist (beispielsweise 12 Monate).
  • Ordnen Sie anschließend die Rechnungsbeträge bestimmten Kundenklassen zu. Im Allgemeinen verwendet man hierzu die Klasse A für eine hohe Bedeutung, die Klasse B für eine durchschnittliche Bedeutung und die Klasse C für eine geringe Bedeutung.
  • Legen Sie also zwei Grenzen fest und ordnen Sie Kunden hoher Rechnungen der Gruppe A, Kunden mit durchschnittlichen Rechnungsbeträgen der Gruppe B und Kunden mit geringen Rechnungsbeträgen der Gruppe C zu.
  • So ermitteln Sie, wie viel Prozent Ihres Gesamtumsatzes Sie mit A-, B- und C-Kunden erzielen.
  • Stellen Sie nun den prozentualen Umsatzanteil der A-, B- und C-Kunden dem prozentualen Anteil an A-, B- und C-Kunden gegenüber.

 

 

So können Sie anhand der Werte feststellen, ob Sie mit einem geringen Kundenanteil einen großen Umsatzanteil erwirtschaften und damit eine kritische Abhängigkeit zu diesen Kunden besteht.

 

Zur Verdeutlichung können Sie sich diesen Sachverhalt auch grafisch in einem Diagramm darstellen.  

 

 

Weitere Analyse-Methoden finden Sie im Unterkapitel Rund um die Finanzen.

 

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 || ... hier bitte weiterblättern 

....................................................................................................................................................................

direkt zu "Vorbeugung bei der Unternehmensführung"
direkt zur "Strategischen Analyse"
direkt zur "ABC-Analyse"
direkt zu Personal
direkt zu Rund um die Finanzen
direkt zu "Marketing als Insolvenzvorbeugung"

....................................................................................................................................................................

zurück zur Übersicht "Insolvenz & Sanierung"