Maßnahmen bei Forderungsausfall

Forderungsausfall gegenüber Unternehmen

 

 

Ihr Kunde hat die Insolvenz angemeldet

Erfahren Sie hier mehr über den Ablauf des Insolvenzverfahrens weiter

 

Vom Zeitpunkt der Eröffnung an führt der Insolvenzverwalter die Rechtsgeschäfte des insolventen Unternehmens. Er ist Ihr Ansprechpartner.

Melden Sie Ihre Forderung zur Insolvenztabelle an

Wenn das Insolvenzverfahren eröffnet wird, dann gibt es eine in der Insolvenzordnung (InsO) geregelte Gesamtvollstreckung, die von dem durch das Insolvenzgericht eingesetzten Insolvenzverwalter durchgeführt wird.

 

Damit ist gleichzeitig die Einzelzwangsvollstreckung des einzelnen Gläubigers wegen einer Insolvenzforderung ausgeschlossen.

 

Wurden Sie vom Schuldner als Gläubiger angegeben, erhalten Sie vom Insolvenzverwalter den Insolvenzeröffnungsbeschluss und werden aufgefordert, Ihre Forderungen innerhalb einer bestimmten Frist anzumelden.

 

 

 

... hier bitte weiterblättern

 

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5

....................................................................................................................................................................

 

Von Gerichtsvollzieher und Titeln - oder wie pfänden Sie?

Zwangsvollstreckung: Eidesstattliche Versicherung

Forderungen gegen private Schuldner

Lieferanten-Insolvenz


 

zurück zur Übersicht

Online Forderungsanmeldung

Nutzen Sie zur Forderungsanmeldung unseren Online-Assistenten. Dieser unterstützt Sie bei der Erstellung des Formulars zur Forderungsanmeldung. Einfach und schnell mit PDF-Formular-Ausgabe.

 

Online-Forderungsanmeldung