Informationen zur Insolvenz von Reiseveranstaltern

Pauschalreisen - Kundenansprüche  sind gesichert

Kundenansprüche sind  über die gesetzlisch vorgeschriebene Reiseveranstalter-Insolvenzabsicherung Versicherung  gesichert.
Versichert ist  der gezahlte Reispreis.
Ob darüber hinausgehende Leistungen versichert sind, können Kunden dem individuellen Sicherungsschein entnehmen.

Wie gehen Sie vor?

Schreiben Sie die auf dem Sicherungsschein genannte  Versicherung an und verlangen sie unter Vorlage von Kopien der Zahlungsbelege die Rückzahlung des gezahlten Reisepreises.

Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche gegen den insolventen Reiseveranstalter  sind über den  Sicherungsschein  nicht abgesichert. Sie haben jedoch die Möglichkeit solche Forderungen gegenüber dem Insolvenzverwalter des Veranstalters zur Insolvenztabelle anzumelden.

 

Anmeldung zur Insolvenztabelle

Die Anmeldung kann erst nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgen. Wurden Sie nicht vom Insolvenzverwalter angeschrieben,  haben aber eine Forderung, so können sie die Forderung trotzdem anmelden.

Informationen zur forderungsanmeldung finden Sie hier

Hier melden Sie Ihre Forderung direkt online an

 

 

Individual-Arrangements nicht gesichert

Haben Sie ein individual Arrangement gebucht, so prüfen Sie  ggfs. anwaltlich) ob der Versicherungsschutz auch für Ihr Reise gilt.

 

Im Urlaub

Haben Sie Ihre Reise angetreten, so verweigern Hotels und Fluggesellschaften vor Ort oft die Leistung.
Kümmern Sie sich umgehend um die Rückreise. Die Kosten müssen Sie ggfs. vorstrecken, um diese über den Sicherungsschein zurück zu verlangen. Die Absicherung der Kosten des  ausgefallenen Reiseteils  erfolgt  auch  durch den  Sicherungsschein.

Beachten Sie dabei: Kosten für Ersatzleistungen, z.B.  die Einmietung in ein anderes Hotel oder der Vertrag mit einem anderen Busunternehmen für Ausflugsfahrten vor Ort werden nicht übernommen.

..................................................................................................................................................................

zurück zur Übersicht EXTRA!